Ernährungsberatung nach Traditioneller Chinesischer Medizin

Die Chinesische Ernährungslehre ist eine der fünf Säulen der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin).

Während sich die westliche Ernährung nach den Merkmalen der Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine, Fette ,Vitamine und Mineralstoffe orientiert, richtet sich die Chinesische Ernährungslehre nach dem Energieprinzip und der heilsamenWirkung der Lebensmittel.

Ihre Grundsätze sind einfach und lassen sich auch in unserem Kulturkreis mit uns

bekannten und regionalen Lebensmitteln  umsetzen.

Die Lebensmittel werden nach ihrer Temperaturwirkung im Körper und ihrem Geschmack eingeteilt.

Der Geschmack stellt aus Sicht der TCM einen Bezug zu bestimmten Organen her.

Die Chinesische Ernährungslehre ist sehr gut geeignet um unterstützend

Wohlbefinden und Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen.

 

Bei folgenden Beschwerden ist eine Ernährung nach TCM sehr erfolgreich:

  • Darmerkrankungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Energielosigkeit
  • Sodbrennen
  • Müdigkeit und Übelkeit während der Schwangerschaft
  • Über-bzw. Untergewicht
  • Stimmungsschwankungen
  • Wechseljahrsbeschwerden..... um nur einige zu nennen